Four crosscutting techniques from a 1620 treatise

April 24, 2019

NOTE: the system of hand positions are the old Agrippa set. Prima - nails down, Sekunda nails left, Tertia - nails up, Quarta - nails right.

426TRANSC. Ein ander stück/ wie du Creutzweiss durch einander Hawen solst.

Hawe erstlich innerhalb seine klinge/ unnd in einem flug hawe widerumb ausserhalb durch seine klinge/ also dass du mit deiner klingen/ nach deiner rechten seiten zu auff die erde kommest/ wirdt er dir daselbsten geschwindt innerhalb nachhawen/ so versetze seinen haw mit der sekunda, und mit deinem rechtem fuss trete auff ihn hinein/ und so bald sein haw an deiner Klingen ruhret/ so lasse deine klinge nach deiner lincken umb den kopff gehen/ und hawe nach seinem vorgesetzten schenckel.

 

426ENG. Another play when you have to cut across through one another.

Firstly cut inside his blade and with one flow cut on the outside, through his blade. Also once your blade comes to the ground on your right side, he will at once cut inside, so displace his strike with sekunda and with your right foot step towards him, and once his strike lands on your blade, let your blade go back to your left to the head and strike his forward leg.

 

427TRANSC. Du kanst auch wohl/ wann du also Creutzweiss durch gehawen hast/ und er dir geschwindt innerhalb nach hiebe/ so versetze seinen haw abermals mit der sekunda, und fast in die starcke deiner klingen/ und mit deinem rechtem fuss trette auff in hinein/ so baldt alsdann sein haw en deiner klingen ruhret/ so trette mit deiner rechten fuss widerumb zuruck/ und hawe in gerade linie herunter/ ausserhalb nach seiner vorgesetzten schenkel

 

427ENG If You prefer, once you have cut across through one another, and he immediately answered with an inside cut, displace his cut again with sekunda, almost on your strong and step with your right foot forward to him, and cut a straight line, downward, on the outside of his forward leg.

 

428.TRANS Da er aber nicht nach hawen wolte / wann du also Creutzweiß durchgehawen hast / so battire mit deinem rechten fuß /vnd mache jhm eine Finda mit der Tercia ausserhalb uber seinem rechten arm hinein/ mtt einem zutrett mit daß rechten Füsses/ wird er sich daselbsten mit seiner Klingen/ nach seiner rechten seitten zu verfahren/ so trette mit deinem rechten fuß widerumb zurück/ und hawe in geradter linien herunter/ ausserhalb nach seinem rechten schenckel.

 

438 ENG When he is not willing to strike and you have cut across through one another, battire with your right leg and make a feint with a tertia at his arm stepping with your right foot. Once he wil move his blade on his right side, step back with your right foot and strike a traight line outside his right leg.

 

 

 

429.TRANSC Auff ein ander art.

Du kanst auch wohl innerhalb durchhawen / vnd den ander haw thun/ als wolstu ausserhalb nach seinem rechten Ohr zu hawen / so baldt er dir daselbsten mit seiner klingen versetzen wil/ so hawe in geradter linien herunter/ ausserhalb nach seinem rechten schenckel / mit einem zutrit deß rechten Füsses/ wann der haw geschehen/ so trette mit deinem rechten fuß geschwindt widerumb zurück / vnnd mit deinen klingen gehe widerumb ubersich/ vnd leger dich in deine Guardiam.

 

429 ENG About another art

Once you want to cut inside through, and then cut another , so as if you want to strike his right ear, as soon as he is willing to displace, cut downward, in straight line, outside his right leg with a step of the right foot. Onc ethe cut hapens step back with your right foot and at once move with your blade and assume your ward.

Our partners